§ 4: Arten der Mitgliedschaft

(1) Im Verein gibt es ordentliche, außerordentliche und fördernde Mitglieder.

(2) Ordentliche Mitglieder sind Gemeinden, Regionen, Vereine, Verbände und Arbeitsgemeinschaften, sowie Betriebe und Personen, deren Tätigkeit eng mit dem Vereinszweck zusammenhängt.

(3) Außerordentliche Mitglieder sind jene, die die Vereinstätigkeit nutzen und durch Zahlung eines erhöhten Mitgliedsbeitrags unterstützen. Dies können sein:

Natürliche und juristische Personen, Gesellschaften des bürgerlichen Rechts und des Handelsrechts sowie Genossenschaften, deren Tätigkeit eng mit dem Vereinszweck zusammenhängt.

(4) Fördernde Mitglieder können sein:

Natürliche und juristische Personen, die Beiträge zur Erreichung des Vereinszweckes leisten.

< § 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks  |  § 5: Erwerb der Mitgliedschaft >

logos

logos

   

 

 

 

logos

logos

logos

logos

logos