§ 7: Rechte und Pflichten der Mitglieder

(1) Die Mitglieder sind berechtigt, an allen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen und die Einrichtungen des Vereins zu nutzen. Das Stimmrecht in der Generalversammlung sowie das aktive und passive Wahlrecht stehen nur den ordentlichen Mitgliedern zu. Außerordentliche und fördernde Mitglieder haben nur beratende Funktion ohne Stimmrecht. Sämtliche Mitglieder können Anträge stellen. Die Nutzung der Mitgliederrechte ist an die rechtzeitige Zahlung einer Beitrittsgebühr und des jährlichen Mitgliedsbeitrages in der von der Generalversammlung beschlossenen Höhe gebunden.

(2) Die Mitglieder sind verpflichtet, die Interessen des Vereins nach Kräften zu fördern und alles zu unterlassen, wodurch das Ansehen und der Zweck des Vereins geschädigt werden könnte. Sie haben die Vereinsstatuten und die Beschlüsse der Vereinsorgane zu beachten.

< § 6: Beendigung der Mitgliedschaft  |  § 8: Vereinsorgane >

logos

logos

   

 

 

 

logos

logos

logos

logos

logos